Hollywood will nicht wählen, oder doch?


Eine selten dichte Star-Besetzung findet sich in einem 4 Minuten langem Video von Leonardo di Caprio zu den Wahlen 2008. Nicht sonderlich schwer zu erkennen, dass die Darsteller im Videoclip eher pro Obama sind, doch soll die tatsächliche Message des Werbevideos keine Wahlwerbung, sondern eine andere sein: „Wähle, denn jeder hat eine Stimme!“ … und dies wird mit dem Slogan „Don’t vote“ proklamiert. Verwirrt? Das sind die Schauspieler auch, aber seht selbst.

Link zur Seite DeclareYourself

Über den Autor

Andreas Unterhuber studierte Wirtschatfsinformatik und ist seit 2007 Geschäftsführer der KIM Keep In Mind GmbH mit Sitz in Bozen. Mit seinem Fachwissen in Video Encoding, diverser Programmiersprachen sowie in Datenbanken und Serversystemen unterstützt er zahlreiche nationale und internationale IT Projekte.