iPhone 1.1.2 und Bootloader 4.6 Software Unlock

Apple iPhoneNun scheint es doch gelungen: der iPhone Hack zur Nutzung des iPhones in jedem beliebigen Netz, auch mit einem Gerät mit Bootloader 4.6 und der iPhone Software 1.1.2. Käufer eines iPhones, welches bereits beim Kauf mit der Software 1.1.2 bestückt waren, mussten bisher auf die Umgehung der SIM Sperre auf die sogenannten Turbo SIM Karten ausweichen. Nun ermöglich ein relativ einfacher Software Hack den Verzicht auf jegliche Hardware-Änderung.

Das Tutorial scheint einfach gegliedert:

  1. Downgrade your iPhone to 1.0.2
  2. Jailbreak with AppTapp installer
  3. Install BSD Subsystem and Open SSH
  4. Copy the files to /usr/bin in you iphone directory
  5. Open a SSH connection with PuTTY
  6. Kill CommCenter: launchctl unload /System/Library/LaunchDaemons/com.apple.CommCenter.plist
  7. cd /usr/bin/
  8. gunlock secpack ICE04.02.13_G.fls (for ootb1.1.3 Phones us the ICE04.03.13_G.fls file)
  9. Drink a coffee
  10. Reload CommCenter: launchctl load /System/Library/LaunchDaemons/com.apple.CommCenter.plist
  11. Jailbreak you iPhone to 1.1.2 using OktoPrep

Für Erfolgsmeldungen und Hinweise steht das Kommentarfeld offen.

Hinweis: der Hack scheint auch für 1.1.3 OTB iPhones zu funktionieren.

Über den Autor

Andreas Unterhuber studierte Wirtschatfsinformatik und ist seit 2007 Geschäftsführer der KIM Keep In Mind GmbH mit Sitz in Bozen. Mit seinem Fachwissen in Video Encoding, diverser Programmiersprachen sowie in Datenbanken und Serversystemen unterstützt er zahlreiche nationale und internationale IT Projekte.